Stearinsäure

INCI: Stearic acid

Was ist Stearic acid oder was ist Stearinsäure?

Ein anionischer Öl-in-Wasser-Emulgator. Es kommt von Natur aus in tierischen Fetten oder pflanzlichen Fetten vor. Es entwickelt einen ölartigen Geruch und ist nicht wasserlöslich.

Nutzen:

Der Hauptanwendungsbereich ist die Verwendung als Emulgator in Formulierungen zur Erhöhung der Viskosität von Produkten wie Haarspülungen und Lotionen. Abhängig von der verwendeten Konzentration kann eine schwere, dicke oder leichte Formulierung erreicht werden.

Es wird als Weichmacher in Cremes, Lotionen, Gleitmitteln, Seifen und Conditionern verwendet. Es bildet eine Hautbarriere, die aufgrund des natürlichen Fettsäuregehalts die gestörte Lipidstruktur in der Haut repariert. Durch die Reparatur der Lipidbarriere kann die Haut die Feuchtigkeit besser speichern und den Wasserverlust an die Umwelt reduzieren, die die Haut austrocknet. Trockene Haut führt zu trockenen Stellen, gereizter Haut, Hautpeeling. Die weichmachenden Eigenschaften beruhigen die Haut und machen sie weicher.

Bei der Verwendung in Haarspülungen kann es helfen, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne das Haar zu fetten oder zu belasten. Es kann in Seifenstücken verwendet werden, um die Form und Struktur zu erhalten und die Haut weich und nicht trocken zu machen. Dies kann helfen, die im Seifenprodukt verwendeten Tenside auszugleichen, die zur Beseitigung von Unreinheiten geeignet sind, aber auch die Hautoberfläche streifen.
Es kann in Make-up-Produkten verwendet werden, ohne an empfindlichen Stellen des Gesichts fettig oder hart zu sein.

Auf das Gesicht aufgetragen, verleiht es ihm einen sanften Kühleffekt. Es lässt das Produkt besser gleiten und bietet gleichzeitig ein seidiges Gefühl, ideal für luxuriöse Cremes. Neutralisiert in Stearic Stearate (In-situ-Seife) kann es als Reinigungsmittel verwendet werden.
Sterinsäure wird zur strukturellen Unterstützung und Stabilität verwendet, ermöglicht aber auch einen stärkeren, länger anhaltenden Duft.

Settings