Kieselsäure

INCI: Silica

Was ist Silica oder was ist Kieselsäure?

Auch als Siliziumdioxid bekannt, kommt es selten in seiner reinen Form Silizium vor.
Es kommt in Form von Quarz und in Sand und Granit vor.
Es kommt als weißes oder farbloses Pulver vor.

Nutzen:

Es ist ein üblicher Lebensmittelzusatzstoff zur Steuerung der Viskosität und ein Antischaummittel.
Kieselsäure in Kosmetika wird als Schleifmittel in Peelings, als Antibackmittel, als absorbierendes Pulver sowie als Füllstoff und Trübungsmittel verwendet. Obwohl Kieselsäure ein hervorragendes Absorptionsmittel ist, kann sie manchmal ein trockenes Gefühl auf der Haut hinterlassen.
Kieselsäure wird sogar in Puderparfüms verwendet, da sie über einen langen Zeitraum Duftstoffe abgeben kann.
Eine andere Form von Kieselsäure, die als kristalline Kieselsäure bezeichnet wird, ist als gesundheitsgefährdend, krebserregend, allergieauslösend und organsystemtoxisch bekannt.

Literaturverzeichnis

https://thedermreview.com/silica/

Settings