Magnesiumhydroxid

INCI: Magnesium hydroxide

Was ist Magnesium hydroxide oder was ist Magnesiumhydroxid?

Magnesiumhydroxid, auch bekannt als Magnesiamilch oder Mineralbrucit, ist eine anorganische Verbindung. Seine chemische Formel lautet Mg (OH)2. Interessanterweise wird es aus Meerwasser gewonnen. Wenn Meerwasser mit Kalk oder Kalziumhydroxid behandelt wird, fällt das Magnesiumhydroxid aus, das weiter behandelt wird, um in eine reinere Form zu gelangen. Es kommt als feines, weißes, geruchloses Pulver.

Nutzen:

In Anbetracht seiner chemischen Struktur hat es zwei -OH-Moleküle, so dass es Basizität verleihen oder die Säure bis zu einem gewissen Grad neutralisieren kann. Nun ist der natürliche SchutzpH-Wert unserer Haut eine leicht saure Seite, und um diesen pH-Wert herum bleiben die Aminosäuren und Fettsäuren der Haut in natürlicher, unveränderter Form erhalten. Wenn stark saure oder basische chemische Substanzen mit der Haut in Kontakt kommen, kann dieser schützende pH-Wert der Haut verändert und somit geschädigt werden. Magnesiumcarbonat erhöht den pH-Wert auf bis zu 7, was bei vielen stark sauren Inhaltsstoffen hilfreich ist. Es absorbiert auch unnötiges Öl aus der Haut und den Poren, wodurch die Haut frisch und fettfrei aussieht. Es kann als Füllstoff in einer Formulierung verwendet werden, um die Gesamtmenge auf ein Niveau zu bringen, das von verschiedenen Maschinen verarbeitet werden kann. Es kann auch einem Produkt eine richtige Textur verleihen. Es kann in Cremes, Lotionen, Rasierschäumen, Deodorants und Make-up-Produkten verwendet werden.

Settings