Glycerin-Oleat

INCI: Glyceryl oleate

Was ist Glyceryl oleate was ist Glycerin-Oleat?

Glycerinester wird auf natürliche Weise durch die Kombination von Glycerin und Ölsäure hergestellt. Ölsäure kann aus Palmöl und Kokosöl gewonnen werden. Das Aussehen von Glyceryloleat ist hellgelber, weicher Feststoff mit einem sehr niedrigen Messpunkt bei 210C (700F). Es gilt als einer der Bestandteile von Haar- und Hautlipiden.

Nutzen:

Es ist eine Mischung aus wasser- und ölliebenden Inhaltsstoffen, ähnlich wie bei anderen Monoestern. So kann es als Emulgator verwendet werden, um sowohl die Öl- als auch die Wasserphase zu mischen. Darüber hinaus kann es als Tensid verwendet werden, das sich an fettige Verunreinigungen der Haut/Haare binden kann, später mit Wasser abgewaschen wird und so die Haut/Haare rein macht. Es wird auch als Verdickungsmittel verwendet, um das Volumen oder die Masse eines Produkts zu verbessern. Es kann auch den verlorenen Fettgehalt von trockener und geschädigter Haut und Haaren wiederherstellen, da es, wie bereits erwähnt, als Rückfettungsmittel verwendet wird. Es wird in Lotionen, Cremes, Flüssigseifen, Haarshampoos und Duschgel verwendet. 

Settings