EUCALYPTUS-ÖL

INCI: Eucalyptus globulus leaf oil

Was ist Eucalyptus globulus leaf oil oder was ist Eukalyptusöl?

Eukalyptus wird in Australien historisch identifiziert, ist aber auch in verschiedenen anderen Ländern wie Europa, Brasilien, Griechenland, China und Indien zu finden. Es hat verschiedene Namen wie Fieberbaum, blauer Gummibaum, Stringybarkbaum, etc. Sein Blatt hat ein ganz besonderes Aroma und ist die Hauptquelle für Eukalyptusöl. Es werden aber auch Eukalyptusblattextrakt, Blattpulver und Blattwasser verwendet. Frische oder teilweise getrocknete Blätter werden speziell für diesen Zweck verwendet und mit Dampf destilliert, um das Öl zu sammeln. Die Hauptbestandteile des Eukalyptusöls sind Eukalyptol, Alpha- und Beta-Pinen, Camphen, Limonen, Terpineol, Kampfer, Globulol, Citronellal, Sabinen, um nur einige wichtige zu nennen.

Nutzen:

Das Eukalyptusöl enthält Inhaltsstoffe, die gemeinsam antimikrobielle und antifungielle Eigenschaften haben. Neben der Kosmetik hat das Öl eine abschwellende Eigenschaft, für die das Öl am häufigsten verwendet wird. In der Kosmetik wird meist wegen seines Duftes und seiner entzündungshemmenden Wirkung das Eukalyptusöl verwendet. Das Eukalyptusblattpulver wird als Hautschleifmittel verwendet, insbesondere zur Entfernung abgestorbener Hautzellen, so dass die neueren Zellen entstehen können, die sich sonst unter den abgestorbenen Hautzellen verstecken. Außerdem kann es den gleichmäßigen Hautton hervorheben und alle Unreinheiten beseitigen. Der Eukalyptusblattextrakt ist ein Extrakt in Wasser, hat reinigende Wirkung, er reinigt die Haut, indem er abgestorbene Hautzellen/Öl/Staubpartikel/ Bakterien löst und ihnen hilft, sich von der Haut zu lösen. Der Extrakt wird in Lotionen, Tonern, fettigen Hautpräparaten, Deodorants und Mundwasser verwendet. Alles in allem werden diese Eukalyptusprodukte in Badeprodukten wie Seife, Waschmitteln, persönlichen Reinigungsprodukten, Haut- und Haarpflegeprodukten, Duftzubereitungen, Make-up und Mundwasser verwendet.

Settings