COCAMIDOPROPYL HYDROXYSULTAINE

INCI: Cocamidopropyl hydroxysultaine

Was ist Cocamidopropyl hydroxysultaine oder was ist Cocamidopropylhydroxysultain?

Cocamidopropylhydroxysultain oder CAHS ist ein synthetisches amphoteres Tensid, das aus Fettsäuren von Kokosöl gewonnen wird. Epichlorhydrin und Natriumbisulfit werden mit Fettsäuren (Laurinsäure) aus Kokosöl zu CAHS umgesetzt. Es ist eine klare Flüssigkeit mit einem milden, charakteristischen Geruch. Es hat viele Gruppen in seiner Struktur, die den anderen Ionen entgegenwirken können, die andere Bestandteile bilden und mit ihnen zu einem stabilen Produkt reagieren.

Nutzen:

CAHS wird hauptsächlich verwendet, um das Erscheinungsbild des Produkts zu verbessern oder Qualität und Stabilität. Es ist ein beruhigendes Tensid, d.h. es kann die Reizung durch andere Tenside durch sein Vorhandensein in einer Formulierung verhindern. Es ist auch ein Verdickungsmittel und ein Schaumverstärker, es ist in Kombination mit anionischen Tensiden, verbessert die Viskosität von Produkten wie Shampoo und Conditioner. Jetzt werden wir uns mit dem Aspekt der Hautpflege befassen, da sie Kokosfettsäuren in ihrer Struktur hat, sie die Haut pflegt, sie kann eine dünne Schicht über Haut und Haaroberfläche bilden und lässt keine Feuchtigkeit entweichen. So macht es Haut und Haare glatt und strahlend. Es wird in Badeprodukten, Körperpflege, Haarpflege und Hautpflegeprodukten verwendet.

Settings