CHITOSAN

INCI: Chitosan

Was ist Chitosan?

Chitosan ist ein Polysaccharid, das aus Chitin gewonnen wird, das in der äußersten Schicht des Exoskeletts von Garnelen oder krebsähnlichen Arthropoden vorkommt. Es wird dann deacetyliert und Chitosan isoliert, das dann für die Verwendung in der Kosmetik gereinigt wird. Es gilt auch als ähnlich wie Hyaluronsäure, da es in seiner Struktur einen gemeinsamen N-Acetylglucosaminzucker aufweist. Es ist ein biologisch abbaubares, ungiftiges, natürliches und niedermolekulares bis hochmolekulares Biopolymer.

Nutzen:

Chitosan ist sowohl bakteriostatisch als auch fungistatisch in der Natur und daher besonders nützlich bei entzündlichen Hauterkrankungen. Es bildet einen dünnen Film über der Haut oder Haaroberfläche und hat den Vorteil der kontrollierten Freisetzung von Wirkstoffen. Es hat eine ungewöhnliche Eigenschaft, als Stabilisator unter stark sauren Emulsionen zu wirken.  Es ist nützlich bei trockener Haut, da es die Hautfeuchtigkeit verbessert, den Lipidtonus und die Elastizität wieder ausgleicht. Es wird in Cremes, Lotionen, Haarpflege, Farbkosmetik, Zahnpflege, Desodorierungsmitteln, Reinigungsmitteln und in der Verkapselung von Wirkstoffen eingesetzt.

Settings