KAKAOBUTTER

INCI: Theobroma cacao seed butter

Was ist Theobroma cacao seed butter oder was ist Theobroma Kakaosamenbutter?

Kakaobutter, auch bekannt als Theobromaöl, ist ein essbares Pflanzenfett aus Kakaobohnen, das von hellgelber Farbe ist. Theobroma Kakao ist ein tropischer immergrüner Baum, der in den Regenwäldern des Amazonas und einiger anderer Flussbecken heimisch ist und heute in Westafrika und im tropischen Asien angebaut wird. Es enthält Triglyceride wie Palmitin-, Stearin- und Ölsäuren. Es kommt als harte Flocken oder Block und bräunt sich in der Farbe. Es hat einen charakteristischen Geruch.

Nutzen:

Cremes oder Lotionen mit Kakaobutter sind schon lange auf dem Markt. Die in der Kakaobutter enthaltenen Fettsäuren gehören ebenfalls zu den natürlichen Lipiden der Haut. Sie befinden sich meist in der Epidermis der Haut, aber durch die Alterung nimmt die Verfügbarkeit deutlich ab. Kakaobutter ist voll von Vorteilen für die Haut, die trockener Haut hilft, sich relativ schnell zu verbessern. Es kann als okklusiver Filmbildner betrachtet werden, der schließlich den Feuchtigkeitsverlust der Haut verringert und so die Haut weicher und glatter macht. Es nährt auch die Haut während des Prozesses. Es verleiht auch der Lotion oder Creme oder einer Feuchtigkeitscreme Dicke. Es ist ein effektiver Stabilisator für jede Emulsion, da es bei Körpertemperatur schmilzt und schnell aufgenommen wird. Die Fettsäuren der Kakaobutter helfen dabei, dass andere Inhaltsstoffe viel leichter in die Haut eindringen können. Es stärkt das Stratum corneum mit seinen reichhaltigen Fettsäuren und wirkt als Hautschutz. Neben der Verwendung in Cremes, Lotionen als Feuchtigkeitsspender wird es auch in Make-up-Produkten, Conditionern, Balsamen usw. verwendet.

Literaturverzeichnis

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4145303/

Settings