KASTORÖL

INCI: Ricinus communis seed oil

Was ist Ricinus communis seed oil oder was ist Ricinus communis Samenöl?

Rizinusöl ist ein festes Öl oder Pflanzenöl, das aus kaltgepressten Samen der Pflanze Ricinus communis gewonnen wird. Es muss vor dem Gebrauch verfeinert werden. Es handelt sich um eine klare, hochviskose Flüssigkeit. Es ist stabil unter höheren Temperaturen oder rauen klimatischen Bedingungen. Sie enthält hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren, die als Ricinolsäure bekannt sind, außerdem Linol-, Linol-, Palmitin- und Stearinsäure. Es ist sehr vielseitig in der Bildung eines Esters mit verschiedenen Anionen wie Zink, Kalium, Natrium und bildet einen Ester, der in allen Kosmetikrezepturen weiterverwendet wird. 

Nutzen:

Rizinusöl ist recht zähflüssig, zieht aber schnell durch die Haut ein. Es ist hauptsächlich lindernd in der Natur. Es wird auch als Trägeröl in pharmazeutischen oder kosmetischen Formulierungen verwendet. Undecylensäure, ein Derivat des Rizinusöls, ist von der FDA zur Verwendung bei der Behandlung von Hauterkrankungen zugelassen. Die verschiedenen Derivate werden in der Kosmetik für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, die vom Emulgator bis zum Konditionierer reichen. Es wird auch in Lippenstiften, Badeseifen und Hautpflegeprodukten verwendet.

Literaturverzeichnis
https://books.google.co.in/books?id=qhVc91QU-SIC&pg=PT88&dq=castor+isostearate+succinate&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwi3sLv66a3hAhUV73MBHYLrAuEQ6AEIKjAB#v=onepage&q=castor%20isostearate%20succinate&f=false

Settings