POLYPROPYLENGLYKOL

INCI: Polypropylene glycol

Was ist Polypropylene glycol oder Polypropylenglykol?

Polypropylenglykol ist ein Polymer aus Propylenoxid und Dipropylenglykol.  Es ist auch als PPG und Polyoxypropylen bekannt.  Es ist eine farblose, klare und viskose Flüssigkeit. Es hat ähnliche Eigenschaften wie Propylenglykol. 

Einsatz und Nutzen:

Polypropylenglykol ist ein synthetisches Polymer, das in der kosmetischen Industrie als diverses Hautpflegemittel verwendet wird. Es hat Glykoleinheiten in seiner Struktur, die eine wasserabsorbierende Eigenschaft haben. Es zieht Wassermoleküle an und bindet sie an sich. Es bildet einen dünnen Film auf der Oberfläche der Haut/des Haares. Die feuchtigkeitsspendende Eigenschaft ist in verschiedener Hinsicht von Vorteil. Bei der Anwendung auf der Haut verbessert sich trockene und juckende Haut schnell, wenn sie durch das PPG-haltige Produkt ständig mit Feuchtigkeit versorgt wird, und die Haut wird glatt und ruhig. Wenn PPG in einem Produkt verwendet wird, lässt es das Produkt nicht austrocknen und bewahrt seine Textur. Es ist eine viskose Flüssigkeit und kann daher zur Einstellung der Viskosität des Präparats verwendet werden. Da die Viskosität genau richtig sein sollte, kann das Produkt mit normalem Druck herausgelöst werden.  Es wird von der Haut gut vertragen, da es einen neutralen pH-Bereich hat. Es wird in verschiedenen kosmetischen Zubereitungen wie Make-up-Produkten, Haarpräparaten, Hautpflegelotionen, Körperwaschmitteln usw. verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings