Polyaminopropyl-Biguanid

INCI: Polyaminopropyl biguanide

Was ist Polyaminopropyl biguanide oder Polyaminopropyl-Biguanid?

Polyaminopropyl-Biguanid, auch bekannt als PAPB oder PHMB (Polyhexamethyl-Biguanid), ist ein synthetisches Polymer. Es setzt sich aus Propylbiguanid-Einheiten zusammen. Es ist als festes Pulver/flüssig (20%ige wässrige Lösung) erhältlich. 

Einsatz und Nutzen:

Polyaminopropylbiguanid wird als Konservierungsmittel in kosmetischen Produkten zum Abspülen und zum Auftragen verwendet. Es ist in zweierlei Hinsicht nützlich: Erstens reinigt und sterilisiert es die Haut, indem es die schädlichen Mikroorganismen der Haut unwirksam macht. Zweitens trägt er dazu bei, ein Produkt während der gesamten Haltbarkeit und Verwendung zu konservieren. Das Vorhandensein von Wasser und anderen organischen Stoffen wie natürlichen Extrakten in einem kosmetischen Produkt sowie eine erhöhte Luftfeuchtigkeit in der Umgebung können ein Produkt anfällig für mikrobielles Wachstum machen. Sobald das Produkt geöffnet und in Gebrauch ist, besteht außerdem ein höheres Risiko der Kontamination durch Mikroorganismen. Wenn ein solches kontaminiertes Produkt auf der Haut/dem Haar verwendet wird und die Haut nicht intakt ist, kann das Produkt gefährlich werden, da es zu einer Infektion der Haut an der Stelle führen kann, an der es verwendet wird. Polyaminopropyl-Biguanid schützt das Produkt vor einer Verschlechterung durch mikrobielles Wachstum, indem es das Wachstum von Mikroorganismen hemmt. Es wird in Formulierungen von Haarpflegeprodukten, Bade- und Reinigungsprodukten, Haut- und Make-up-Produkten verwendet.

Literaturverzeichnis:

https://cosmetics.specialchem.com/inci/polyaminopropyl-biguanide

http://www.cir-safety.org/sites/default/files/polyam042017slr.pdf

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings