PHYTISCHE SÄURE

INCI: Phytic acid

Was ist Phytic acid oder Phytinsäure?

Phytinsäure ist ein Dihydrogenphosphatester des Inositols. Sie kommt als Phosphorspeicher in Pflanzen vor. Sie wird aus Samen von Pflanzen, Hülsenfrüchten, Getreide und Körnern gewonnen. Sie wird in Kombination mit AHA und Fruchtsäuren in vielen kosmetischen Produkten verwendet.

Einsatz und Nutzen:

Phytinsäure wird als Chelatbildner und Antioxidans in kosmetischen Produkten eingesetzt.  Unser Körper ist den Folgen von freien Radikalen aufgrund von Umweltfaktoren wie Strahlung, Umweltverschmutzung und anderen giftigen Chemikalien ausgesetzt. Diese freien Radikale bauen Kollagen und Elastin - die beiden wichtigen Hautproteine - ab und behindern den Reparaturprozess der Haut. Dies führt zu Entzündungen, feinen Linien, Falten und Infektionen wie Akne und dunklen Flecken. Ein Antioxidans wie Phytinsäure ersetzt sich für das Hautprotein gegen diese freien Radikale, unterbricht die Kaskade der Hautschäden und reduziert diese sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Außerdem erhöht es aus Sicht der Formulierung die Haltbarkeit eines Produkts, indem es schädliche Sauerstoffspezies nicht mit den Inhaltsstoffen reagieren lässt und sie inaktiv macht. Als Chelatbildner hilft Phytinsäure, ein Produkt zu stabilisieren. Da sie aktive chemische Gruppen in ihrer Struktur hat, kann sie Bindungen mit verschiedenen gegensätzlich geladenen Gruppen aus anderen Inhaltsstoffen eingehen, außerdem bildet sie temporäre Bindungen, die die Struktur jeder Formulierung weiter verstärken.  Sie wird in Formulierungen von Make-up-Produkten, Sonnenpflegeprodukten und anderen Haarpflegeprodukten verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings