PHENYLALANIN

INCI: Phenylalanine

Was ist Phenylalanine?

Phenylalanin ist eine essentielle Aminosäure, da unser Körper sie für die Proteinsynthese und die Reparatur von Geweben benötigt.  Sie muss aus der Nahrung gewonnen werden und unser Körper kann sie nicht selbst herstellen. Phenylalanin ist auch eine Vorstufe von Tyrosin und dem Hautpigment Melanin. Es kommt natürlich in Milch, Fleisch, Eiern, Sojabohnen usw. vor. Aminosäuren haben eine einzigartige chemische Struktur, da sie in einem Molekül sowohl eine basische/ Aminogruppe (-NH2) als auch eine saure/Carboxylgruppe (-COOH) aufweisen.  Aufgrund dieser Struktur kann sie temporäre Bindungen mit anderen Gruppen bilden, die das Produkt ebenfalls stabilisieren. 

Einsatz und Nutzen:

Phenylalanin wird hauptsächlich als Haut- und Haarkonditionierungsmittel verwendet. Es hat auch eine medizinisch wichtige Verwendung bei Hautverfärbungen. Wie bereits erwähnt, bildet es aufgrund seiner einzigartigen Struktur eine Barriere auf der Oberfläche der Haut. Wenn es auf die Haut und das Haar aufgetragen wird, reduziert es den Wasserverlust. Es hält Haut und Haare hydratisiert. Es reduziert auch Alterungseffekte wie Falten, feine Linien und dunkle Flecken, die sich aufgrund von Alterung und äußeren Einflüssen auf der Haut bilden. Sein modifiziertes Molekül Undecylenoyl-Phenylalanin kann die Produktion von Melanin hemmen und reduziert Hyperpigmentierung. Es ist auch ein Teil von Peptiden, die als Signalpeptide bezeichnet werden und reduziert die Bildung von Kollagenase.  Es hellt die Haut auf und macht sie strahlender und erfrischt. Es wird in Cremes, Lotionen, Sonnenpflegeprodukten und anderen Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings