PEG-120 METHYLGLUKOSE-DIOLEAT

INCI: PEG-120 Methyl glucose dioleate

Was ist PEG-120 Methyl glucose dioleate oder PEG-120 Methylglukose-Dioleat?

PEG-120 Methyl Glucose Dioleate ist eine Kombination aus Polyethylenglykolether und Diester der natürlichen Methylglukose und Ölsäure. Es handelt sich um eine Verbindung mit hohem Molekulargewicht, die weniger effizient in tiefere Hautschichten eindringt.

Einsatz und Nutzen:

PEG-120 Methylglukose-Dioleat wird als Tensid und Emulgator in vielen kosmetischen Produkten verwendet. Bei der Anwendung auf der Haut bildet es eine dünne Schicht, die eine Barriere bildet. Es schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und anderen externen Faktoren. Es ist auch dafür bekannt, dass es das Wasserrückhaltevermögen der Haut erhöht und sie weicher und gesünder macht. Es pflegt auch die Haare und lässt sie weich und seidig erscheinen. Es wird auch als Emulgator in kosmetischen Produkten verwendet. Es verleiht dem Produkt Stabilität und verhindert, dass sich die öl- und wasserbasierten Komponenten des Produkts trennen. Als Tensid hilft es den Schmutzpartikeln, die sich mit Öl auf der Haut festgesetzt haben, sich mit Wasser zu vermischen, so dass sie sich leicht mit Wasser abspülen lassen. Es wird auch als Verdickungsmittel in Haarpflegeprodukten verwendet. Es ist auch ein Nicht-Reizstoff und reduziert den Reizwert des Kosmetikprodukts. Es wird in Formulierungen von Cremes, Lotionen, Shampoos, Conditionern, Badeprodukten, Reinigungsmitteln und anderen Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings