PEG-10 DIMETHICON

INCI: XPEG-10 Dimethicone

Was ist PEG-10 Dimethicone?

PEG-10 Dimethicone ist ein Silikontyp, der aus sich wiederholenden Siloxaneinheiten besteht, an die zwei Methylgruppen gebunden sind. Es ist von Natur aus fettliebend. PEG steht für Polyethylenglykol und 10 gibt die Anzahl der angehängten PEG-Moleküle an. Je höher die Anzahl, desto voluminöser ist das Copolymer. Es ist von Natur aus wasserliebend.  Wenn es also kombiniert wird, bringt es die Eigenschaften beider Moleküle einzeln. 

Einsatz und Nutzen:

PEG-10 Dimethicone bildet bei der Anwendung auf der Haut eine Schutzschicht auf der Haut, da es nicht in die Haut eindringen kann. Es schützt die Haut vor dem Austrocknen, indem es den Feuchtigkeitsverlust der Haut reduziert. Silikone, d.h. Dimethicone, sind dafür bekannt, dass sie sich seidig und nicht fettig anfühlen, das PEG-10 Dimethicone übt einen ähnlichen Effekt in dem Produkt aus, in dem es verwendet wird. Wenn es einen Film auf der Oberfläche der Haare oder der Haut bildet, schützt es die Haut auch vor externen Faktoren wie Toxinen, Schmutz und Mikroben. Es ist auch dafür bekannt, dass es konditionierende Effekte im Haar zeigt. Das Dimethiconmolekül schiebt sich zwischen die Wassermoleküle und sammelt Schmutz und Mikroben, während das PEG den Haarschaft mit Feuchtigkeit versorgt. Dimethicone bringt auch einen Glanz auf das Haar und hält es unverkämmt. Das Ergebnis ist, dass das Haar glänzend, seidig und glänzend aussieht. Es wird in Formulierungen von Shampoos, Conditionern, Cremes, Lotionen und anderen Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings