Myristylnikotinat

INCI: Myristyl nicotinate

Was ist Myristyl nicotinate oder was ist Myristylnikotinat?

Myristylnikotinat ist ein Ester, der durch die Reaktion von Myristinsäure und Nikotinsäure entsteht. Nikotinsäure, auch als Niacin (Vitamin B3) bekannt, spielt in unserem Körper eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung von Leber, Haut, Haar und Augen. Sowohl Myristinsäure als auch Nikotinsäure kommen von Natur aus in verschiedenen Nahrungsmitteln wie Kokosnussöl, Muskatnussbutter, Palmkernöl, Milchprodukten usw. vor. Myristinsäure wird aus Kokosnussöl gewonnen. er Nadelstrauch, trägt wildgelbe Blüten. Der Extrakt dieser Blüten hat einen charakteristischen Duft.

Nutzen:

Dieses Produkt kann als eine Kombination aus zwei hautfreundlichen Inhaltsstoffen betrachtet werden: Myristinsäure und Nikotinsäure. Nikotinsäure ist für gesundes Haar und gesunde Haut sehr wichtig. Da sie im Körper nicht synthetisiert wird, wird sie auch nicht gespeichert, so dass alles, was wir entweder aus der Nahrung erhalten oder topisch anwenden, für den Nutzen für die Haut verwendet werden kann. Deshalb kann sie, wenn sie in Form von Salz oder Ester wie Myristylnikotinat zur Verfügung steht, in unserem Körper stabilisiert werden. Myristylnicotinat ist eine stabile Verbindung. Es verbessert die Barrierefunktionen der Haut; sie wird mit zunehmendem Alter und bei übermäßiger Sonneneinstrahlung beeinträchtigt, was als Photoalterung bezeichnet wird. Manchmal sprechen nicht alle Arten von Hautbehandlungen gleich gut an, so z.B. die Behandlung mit Retinoiden oder Tretinoin; die Haut kann gereizt werden und Infektionen oder Dermatitis können die Folge sein. Sie beruhigt die gereizte Haut. Außerdem befeuchtet sie die Haut und verbessert die Pigmentierung. Es wird in Formulierungen von Cremes, Lotionen und anderen Hautpflegeprodukten verwendet.

Settings