KOJIZSÄURE

INCI: Kojic acid

Was ist Kojic acid oder was ist Kojisäure?

Kojisäure ist ein natürlicher Stoffwechselprodukt, das durch Pilzfermentation von Mais- oder Reiszuckern entsteht. Alternativ wird es aus einem Pilz oder einigen der pflanzlichen Produkte wie Sojasauce/Reiseessig isoliert. Es ist ein cremefarbenes Pulver. Es selbst ist ein reaktives Molekül, aber seine Derivate werden auch für ähnliche Zwecke eingesetzt.

Nutzen:

Es wird hauptsächlich bei Hautaufhellungen und Hautproblemen im Zusammenhang mit Pigmentfehlern eingesetzt. Es ist vor allem bekannt, dass es das Enzym Tyrosinase hemmt, das für die Synthese von Melanin verantwortlich ist. Bei Vorhandensein von Sonnenlicht, auch mit einem ähnlichen Mechanismus, hemmt es die Bräunungswirkung. Es wird daher als UV-Schutz und als Unterdrücker der Hyperpigmentierung eingesetzt. Es hat auch andere Anwendungen, wie z.B. einen guten Produktfarbstabilisator. Außerdem wirkt es bei der Verwendung in einem Produkt als Konservierungsmittel, das das Produkt vor chemischen und mikrobiellen Abbauprozessen schützt. Es wird in Cremes, Lotionen, Make-up-Produkten und Flüssigkeiten verwendet.

Settings