Inositöl

INCI: Inositol

Was ist Inositol oder was ist Inositöl?

Inositol aus der Familie der Vitamine B ist eines der Nahrungsergänzungsmittel.  Es kommt in der Regel in pflanzlichen und tierischen Geweben vor. Es wird kommerziell aus Mais hergestellt. Es ist ein kristallines, feines Pulver, weiß in der Farbe, geruchlos mit süßem Geschmack. Es ist Bestandteil von Lecithin, das auch ein wichtiger Bestandteil von Hautpflegeprodukten ist. Es ist auch von der FDA unter GRAS (Generally recognized as safe) Status zugelassen.

Nutzen:

Sie besteht strukturell aus vielen Alkoholgruppen, weshalb sie Feuchtigkeit aus ihrer Umgebung aufnehmen und speichern kann. Auf diese Weise wird die Feuchtigkeit auch den Hautzellen zur Verfügung gestellt. Die trockene oder erschöpfte Hautschicht wird wieder erfrischt.  Es wird auch als Antistatikum verwendet. Es hilft, jede elektrische oder statische Aufladung zu eliminieren, die durch eine kontinuierliche, unidirektionale Bewegung von trockenem Material oder einen anderen ähnlichen Effekt entsteht. Statische Aufladung kann zu Instabilität in der Formulierung führen. So kann das Hinzufügen von Inositol helfen, ein Produkt zu stabilisieren.   Es ist besonders nützlich bei der Gerbung von Produkten. Es ist wegen seiner Fähigkeit, die Bräunungswirkung durch die Aktivierung des Hauptpfades der Melanozytenbildung, der für eine gute Bräunungswirkung erforderlich ist, zu intensivieren und länger aufrechtzuerhalten. Es kann die gleiche Wirkung vor und nach der Bräunung ausüben, wie Sonnenschutzmittel, Sonnenbeschleuniger und Tagesgesichtscremes, After-Sun-Cremes und -Lotionen sowie Sonnenverlängerungsprodukte.  Es findet sich auch in Cremes, Lotionen, Anti-Aging-Pflegeprodukten und Gesichtspflegeprodukten.

Settings