DISTEARDIMONIUMHEKTORIT

INCI: Disteardimonium hectorite

Was ist Disteardimonium hectorite oder was ist Disteardimonium-Hectorit?

Disteardimoniumhektorit ist eine Form von verändertem Ton. Die Natriumionen der Tonmoleküle wurden durch Stearyldimonium-C18-Gruppen ersetzt. Chemisch gesehen gehört es auch zu den quartären Ammoniumverbindungen. Hier weist der Stickstoff zwei Stearylgruppen (C18) und zwei Methylgruppen auf. Was es zu einem positiv geladenen, sperrigen Molekül macht. Aufgrund der positiven Ladung kann es andere negativ geladene Moleküle anziehen, eine solche Wechselwirkung ist notwendig, um die Verteilungsgleichmäßigkeit in jedem Präparat zu erreichen. Mit anderen Worten, jeder einzelne Tropfen einer Formulierung hat den gleichen Inhalt oder die gleiche Struktur und Wirkung, und die Qualität darf nicht beeinträchtigt werden. Es wird in Form eines feinen weißen Pulvers geliefert.

Nutzen:

Wie bereits erwähnt, wird es als Verdickungsmittel verwendet. Besonders wenn eine dünnere, aber viskose Textur benötigt wird, kommt Verdickungsmittel ins Spiel, das einem Produkt genau die richtige Viskosität verleihen kann. Es wirkt auch als Emulgator, der die Öl- und Wasserphase in einer Formulierung effektiv halten kann. Es hilft auch bei Trockenpulver oder Kompaktpuder aufgrund seiner feineren Textur bei einer gleichmäßigen Verteilung. Es wird in Hautpflegeprodukten, Lippenstift, Augen- und Gesichts-Make-up und Deodorants verwendet.

Settings