DIMETHYL MEA

INCI: Dimethyl MEA

Was ist Dimethyl MEA?

Dimethyl MEA (DMAE) oder Dimethylaminoethanol, als solches ist eine natürlich vorkommende Substanz, die ein Vorläufer von Acetylcholin, einem Neurotransmitter und einem Analogon von B-Vitamincholin ist. Es handelt sich um eine organische Verbindung, die durch Einbringen der Ethylgruppe (Ethoxylierung) in Methanolamin hergestellt wird. Es handelt sich um eine farblose, viskose Flüssigkeit mit ammoniakhaltigem Geruch. Es hat ein tertiäres Amin und eine primäre Alkoholgruppe, so dass es als bifunktionell angesehen werden kann. 

Nutzen:

DMAE ist bekannt für seine Anti-Aging-Funktionen. Es wird angenommen, dass es auf zellulärer Ebene wirkt, um eine entzündungshemmende Wirkung auszuüben. Wie bereits erwähnt, da es sich um einen bifunktionellen Bestandteil handelt, kann es relativ einfach mit anderen funktionellen Gruppen kombiniert werden. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich bei der Radikalfängeraktivität, da der DMAE viele Gruppen zu bieten hat. Es reicht bis auf die zelluläre Ebene, um die Anti-Aging-Wirkung zu entfalten, die das Auftreten von feinen Linien und Falten reduziert. Es wurde behauptet, dass DMAE nicht nur an Falten und feinen Linien wirkt, sondern auch das Durchhängen des Gesichts deutlich verbessert. Die Sicherheit dieses Aspekts ist jedoch noch umstritten. Es wird in Produkten wie Seren, Tonern und Gesichtspflegeprodukten verwendet.

Literaturverzeichnis
https://books.google.co.in/books?id=AePNAgAAQBAJ&pg=PA158&dq=dimethyl+mea+use+in+cosmetics&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwityPucidfiAhXCX3wKHdyvBGEQ6AEIKDAA#v=onepage&q=dimethyl%20mea%20use%20in%20cosmetics&f=false

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15675889

Settings