DIISOSTEARYLMALAT

INCI: Diisostearyl maleate

Was ist Diisostearyl maleate oder was ist Diisostearylmaleat?

Diisostearylmaleat ist ein Diester, der erhalten wird, wenn Apfelsäure und Isostearylalkohol umgesetzt werden. Es kommt in Form einer Flüssigkeit. Apfelsäure wird auf natürliche Weise aus unreifen Früchten gewonnen. Apfelsäure ist C4-Säure, während Isostearylalkohol C18-Alkohol ist.

Nutzen:

Diisostearylmalat ist ein Ester, dessen Alkylkettenlänge C18 ist, was ihm eine hydrophobe Eigenschaft verleiht und ihm aufgrund dieser Eigenschaft ein leichtes Eindringen in die Haut ermöglicht.  Es bildet eine dünne Schicht über der Hautoberfläche, so dass die Haut keine Feuchtigkeit verliert, so dass sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Es gilt als ein polares Öl, aber immer noch kein klebriges Gefühl. Es ist mit allen anderen hydrophoben Lösungsmitteln und Ölen kompatibel. Er ist weder zu zäh noch zu leicht, er hat eine mittlere Viskosität, was sich ideal für eine gleichmäßige Verteilung der Pigmente eignet. Es wirkt auch als Pigmentbinder in der Farbkosmetik. Es wird in Make-up Basis, Foundation, Lipgloss und Conditioner verwendet.

Settings