KIESELGUR

INCI: Diatomaceous earth

Was ist Diatomaceous earth oder was ist Kieselgur?

Kieselgur, auch bekannt als verschiedene andere Namen wie Kieselgur, D.E. und Kieselgur. Es kommt auf natürliche Weise in Süßwasserreservaten vor oder manchmal an Orten, an denen sich in der Vergangenheit Wasser angesammelt hat. Es ist eine Mischung aus Siliziumdioxid (80-90%), Kieselalgen oder einzelligen Meeresalgen (1-5%) und Eisenoxid. Es ist eigentlich ein versteinertes Gestein, das leicht zu Weiß, Weiß, Grob- und Feinpulver zerfallen kann.

Nutzen:

Es hat verschiedene besondere Eigenschaften wie hohe Porosität und geringere Dichte, größere Saugfähigkeit, Abrasivität und Volumen. Aufgrund seiner porösen Struktur wird es hauptsächlich in Kosmetika oder Puder verwendet, um überschüssiges Öl oder Schmutz, sogar Bakterien, aufzunehmen. Es kann auch als Schleifmittel wirken, um die tote Hautzellschicht bei jeder hautbezogenen Behandlung schneller zu entfernen, D.E. ist ein einfacherer Weg, dies zu tun. In der Kosmetikherstellung wird es auch verwendet, um dem Produkt ein mattes Aussehen zu verleihen. Aufgrund der höheren Saugfähigkeit wird es auch in Deodorants eingesetzt. Es wird in verschiedenen Pulvern verwendet, um Masse zu erzeugen. 

Literaturverzeichnis
https://books.google.co.in/books?id=3MgTCgAAQBAJ&pg=PA155&dq=DIATOMACEOUS+EARTH+use+in+cosmetics&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwip79r-6sPiAhUXXn0KHbR7CJIQuwUIODAC#v=onepage&q=DIATOMACEOUS%20EARTH%20use%20in%20cosmetics&f=false

Settings