Wie kann man fettige Haut am besten pflegen?

Wie kann man fettige Haut am besten pflegen?

Wenn du fettige Haut hast, weißt du bereits, wie frustrierend es ist mit glänzender Haut und überschüssigem Talg umzugehen. Die gute Nachricht ist, dass Lesielle hier ist, um dir zu helfen! Du kannst eine Kombination von Wirkstoffen wählen, welche dir dabei helfen, überschüssiges Öl zu kontrollieren und gleichzeitig deine Haut zu schützen. Lass uns mehr herausfinden!

Was ist fettige Haut? Wie kann ich feststellen, ob ich fettige Haut habe?

Um herauszufinden, ob unsere Haut fettig ist oder nicht, und sie dabei nicht mit Mischhaut zu verwechseln, müssen wir uns eine Reihe von Merkmalen ansehen, die diesen Hauttyp definieren.
Fettige Haut zeichnet sich durch eine übermäßige Produktion von Ölen auf der Haut aus, die durch folgendes identifiziert werden:

  • Glänzende Haut.
  • Normalerweise sind die Poren auf fettiger Haut größer.
  • Du kannst Anzeichen von Akne und Mitessern erkennen, da fettige Haut häufiger Schmutz ansammelt und Pickel und Mitesser bildet.

Frau, die in den Spiegel schaut

Mach dir keine Sorgen, nicht alles daran ist schlecht. Fettige Haut neigt dazu viel langsamer zu altern, da diese resistenter gegen äußere Einflüsse ist und Falten und Ausdruckslinien länger zum erscheinen brauchen. Außerdem ist fettige Haut viel elastischer und flexibler im Gegensatz zu trockener Haut.

Verwechsle fettige Haut nicht mit zu viel Feuchtigkeit. Du könntest fettige und dehydrierte Haut haben, wenn deine Haut nicht ausreichend Wasser enthält.

Das sind die grundlegenden Merkmale fettiger Haut, damit kannst du deinen Hauttyp besser einstufen. Wenn du dir jedoch noch nicht sicher bist, welchen Hauttyp du haben könntest, kannst du dich in diesem Beitrag erkundigen.

Ursachen für fettige Haut

Unser Hauttyp wird größtenteils durch unsere Genetik beeinflusst. Andere Faktoren, welche fettige Haut begünstigen können sind:

  • Hormonelle Veränderungen.
  • Eine schlechte Ernährung.
  • Nebenwirkungen einiger Medikamente.
  • Stress.
  • Schönheitsprodukte mit Inhaltsstoffen die reich an Ölen und Butter sind, wie Kokosnuss oder Olivenöl. Die meisten sind nicht für fettige Haut geeignet. Die komedogenen Inhaltsstoffe verschlimmern auch die Akne, weil sie die Poren verstopfen und die Haut nicht richtig atmen lassen.
  • Hohe Temperaturen (im Sommer ist eine fettige Haut üblich)

Welche Behandlungen sollte ich bei fettiger Haut benutzen?

Versuche dein Gesicht nicht zu oft zu reinigen, um fettige Haut zu pflegen und diese feucht und strahlend aussehen zu lassen. Dies könnte den gegenteiligen Effekt verursachen.

lass uns die Haut befeuchten! Das richtige Mittel ist, die fettige Haut mit Produkten zu versorgen, die spezifische Öle enthalten. In kleinen Mengen und mit einer großen Menge hygroskopischer Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit aufnehmen und speichern, ohne fettig zu machen. Die Basis-Creme von Lesielle für fettige Haut sorgt für die nötige Feuchtigkeit.
Wir können dir als Beispiel einige Behandlungen mit unterschiedlichen Zielen anbieten:


Beispiel 1: Anti-Aging Behandlung für reife, fettige Haut

Basis für fettige Hautläsionen + Retinol + Salicylsäure + Vitamin C

Wie wir bereits wissen, haben wir diesen Beitrag gelesen. Anti-Aging Behandlungen bestehen aus:

Ein aktives Anti-Aging wie Retinol, das die Haut wieder herstellt und Falten mildert

  • Ein Peeling-Mittel: Salicylsäure, die besonders für fettige Haut geeignet ist.
  • Ein Antioxidans wie Vitamin C, das die Hautalterung zusätzlich zur Vorbeugung gegen Hautalterung beleuchtet und beseitigt.

anti-ageing fettige Haut

Beispiel 2: Behandlung gegen Alterung und Akne bei junger, fettiger Haut:

Basis-Creme für fettige Haut  + Salicylsäure + Vitamin E + Vitamin C

  • Salicylsäure (spezifisch für fettige Haut): Ein Peeling-Mittel, um Akne fernzuhalten, die Haut zu reinigen und antibakterielle Wirkung zu erzielen.
  • Vitamin E: Innerhalb von Antioxidantien haben sie die zusätzliche Eigenschaft, mögliche Aknenarben zu heilen. Wenn Sie es zu fettig finden, kann es gegen Resveratrol ausgetauscht werden.
  • Vitamin C: Es ist ein weiteres Antioxidans, das den Anti-Aging-Effekt verstärkt.

Akne ölige Haut



Wenn du bei deiner Behandlung mehr Feuchtigkeit benötigst, kannst du Hyaluronsäure hinzufügen, um die Feuchtigkeit deiner Haut ohne Ölzusatz zu verbessern.

separation-cta-line
Haben Sie fettige, empfindliche Haut?

MEHR SEHEN

separation-cta-line


Worauf wartest du? Tritt jetzt der #AdaptiveSkincare bei.

Posteado el 04.12.2018 por Fettige Haut
Etiqueta: fettige Haut

Ähnliche Artikel

Brauchen dunkelhäutige Menschen spezifische Produkte für...

Wie wir bereits wissen, ist jede Haut einzigartig und bedarf besonderer Pflege. Menschen mit dunkler Haut haben oft...

Bestes feuchtigkeitsspendendes Anti-Aging für fettige Haut?

Obwohl wir beim Blick in den Spiegel glänzend aussehen, eine fettige Haut hat auch einige Vorteile. Einer davon ist,...

Auswirkungen des Sports auf die Haut

Für die Pflege unserer Haut verwenden wir normalerweise eine gesunde Ernährung, eine gute Flüssigkeitszufuhr und...

Hautpflege während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ohne Zweifel eine wunderbare Phase für Frauen. Es ist aber auch eine Zeit der Unsicherheiten...

Wie Akne bei Jugendlichen behandelt werden kann

Laut Experten leiden mehr als 80% der Jugendlichen in der Pubertät an Akne. Während wir alle aus verschiedenen...

Das beste Mittel gegen Photoaging: Sonnenschutz

Die Sonne ist eine unbestreitbare Energiequelle, die uns mit Vitamin D versorgt und somit unser Immunsystem stärkt....

Was verursacht Falten im Gesicht?

Siehst du dich im Spiegel an und merkst dabei schon die ersten Anzeichen des Alterns? Stechen schon kleine Falten um...

Peeling für fettige Haut: Salicylsäure (BHA)

Salicylsäure ist Ihnen wahrscheinlich als Bestandteil des berühmten Aspirins bekannt, aber sie sollte nicht mit...

Settings