Peeling für trockene Haut: Glykolsäure (AHA)

Peeling für trockene Haut: Glykolsäure (AHA)

Automatische Übersetzung, wir werden in Kürze persönlich übersetzen.
Hauptvorteil: Peeling der Haut und Unterstützung der Hautregeneration.

Zeitpunkt der Anwendung: Tag und Nacht

Hauttyp: Für normale bis trockene Haut

Lesielle Bereich: Anti-imperfektionen


Wenn Sie trockene Haut haben und ein Peeling benötigen, ist Glykolsäure das Richtige für Sie. Zusammen mit Salicylsäure ist es Teil der meisten Gesichtsbehandlungen, weißt du warum? Sie haben mehrere Eigenschaften, die unsere Haut pflegen und schützen - nehmen Sie sie in Ihre Lesielle-Behandlung auf!

Was ist Glykolsäure?
Glykolsäure ist ein exfolierender Wirkstoff, der zur Familie der Alpha-Hydroxysäuren (AHA) gehört. Dieser Wirkstoff kommt auf natürliche Weise in Zuckerrohr und vielen Früchten vor. Hydroxy-Säuren haben die Fähigkeit, auf die Epidermis einzuwirken, tief in die Haut einzudringen und die Poren tief zu reinigen.

Dank dieser Eigenschaft peelt es unsere Haut ab und beseitigt abgestorbene Zellen, so dass sie den neuen weichen, die wir erschaffen. Dadurch wird unsere Haut heller und gesünder.

Im Gegensatz zu Salicylsäure, dem Peeling für ölige und Mischhaut, ist Glykolsäure besonders für trockene Haut geeignet. Also, wenn du diese Art von Haut hast, lies bis zum Ende, denn der letzte Abschnitt dieses Beitrags wird dich interessieren!


Vorteile von Glykolsäure (AHA)
Die Vorteile von Glykolsäure sind vielfältig, da sie auf die äußerste Hautschicht wirkt, aber auch bis zur Wurzel der Pore eindringt. Zusammen mit Salicylsäure ist es Teil der Lesielle Anti-Imperfektionsserie:

Es entfernt abgestorbene Zellen aus unserer Haut, hilft ihr bei der Regeneration und Entfernung abgestorbener Zellen und weicht neuen. Dieses Peeling der Haut oder Peeling-Effekt macht die Haut weich und geschmeidig, verjüngt sich mehr.
Es hat eine Anti-Falten-Wirkung. Hilft bei der Kollagensynthese und glättet Falten.
Hast du Plätze? Glykolsäure wirkt als Depigmentierungsmittel, vereinheitlicht den Ton und vermindert Narben. Darüber hinaus, wenn Sie es mit Vitamin C kombinieren, wird diese Wirkung viel stärker verstärkt.
Mit Glykolsäure erhält Ihre Haut die richtige Wasserspeicherkapazität, so dass die Hydratation auf einem stabilen Niveau gehalten wird. Wenn Sie trockene Haut haben, wird dieser Vorteil das Unbehagen von Engegefühl und Austrocknung lindern.
Bekämpft Akne dank ihrer exfolierenden Wirkung.

Glykolsäure-Peelingbehandlung
Wie wir bereits festgestellt haben, sind die Eigenschaften von Glykolsäure sehr vorteilhaft für unsere Haut.

Obwohl dieser Wirkstoff das Referenzpeeling für trockene Haut ist, bedeutet das nicht, dass nur trockene Haut in Ihre Behandlung einbezogen werden kann. Jede Haut ist einzigartig und dank Lesielle können Sie die Wirkstoffe einzeln testen und selbst überprüfen, ob die Wirkstoffe besser auf Ihrer Haut wirken.

Um unsere maßgeschneiderte Peelingbehandlung zu kreieren, wählen wir zunächst die Lesielle-Basis, die am besten zu unserer Haut passt. Du hast verschiedene Texturen, leichter oder nahrhafter, innerhalb jedes Hauttyps. Dann integrieren wir die gewünschten Wirkstoffe entsprechend unseren Zielen.

PEELING FÜR TROCKENE HAUT
GLYKOLOGISCHE SÄURE
Haut mit Hautunreinheiten: Glykolsäure + Vitamin C: Wenn es Ihr Ziel ist, alle Hautunreinheiten von Ihrer Haut zu entfernen und ihr einen Hauch von Glanz zu verleihen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine empfindliche Haut haben, bevor Sie sie kombiniert verwenden, da beide etwas irritierend sind. Sie wissen, dass Sie in Lesielle die Wirkstoffe einzeln ausprobieren können.
Haut mit Unvollkommenheiten: Glykolsäure + Vitamin E: Die entzündungshemmende Wirkung von Vitamin E zusammen mit Glykolsäure, Akne-Probleme werden viel mehr stabilisiert.
Hyaluronsäure: Wenn wir einen zusätzlichen Hauch von feuchtigkeitsspendender, leichter Textur wünschen. Wenn Sie dagegen eine fettigere und nährstoffreichere Wirkung bevorzugen, können Sie sich für Arganöl entscheiden.


Glykolsäure ist speziell für trockene Haut geeignet. Wenn Sie also fettige oder Mischhaut haben, empfehlen wir Salizylsäure, die bei diesem Hauttyp effektiver ist.

Das Gleiche passiert, wenn Sie empfindliche, trockene Haut haben, aber Sie wissen, dass Sie in Lesielle die Wirkstoffe einzeln und einzeln ausprobieren können, um ihre Verträglichkeit mit der Haut zu sehen.

Bist du bereits von #LesielleRevolution überzeugt?

Ähnliche Artikel

Brauchen dunkelhäutige Menschen spezifische Produkte für...

Wie wir bereits wissen, ist jede Haut einzigartig und bedarf besonderer Pflege. Menschen mit dunkler Haut haben oft...

Welches Peeling sollte ich nehmen? AHA oder BHA?

Sicher hast du schon gehört, dass um eine glänzende und gesunde Haut zu haben, es ratsam ist, ein Peeling der Haut...

Die beste Anti-Aging-Feuchtigkeitscreme für trockene Haut

Hast du trockene Haut und möchtest Falten und Ausdruckslinien reduzieren? Wenn du diese Frage bejahen solltest,...

Auswirkungen des Sports auf die Haut

Für die Pflege unserer Haut verwenden wir normalerweise eine gesunde Ernährung, eine gute Flüssigkeitszufuhr und...

Hautpflege während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ohne Zweifel eine wunderbare Phase für Frauen. Es ist aber auch eine Zeit der Unsicherheiten...

7 verbreitete Ursachen für trockene Haut (und 7 einfache...

Wie wir schon in vorgehenden Posts besprochen haben, ist trockene Haut von Straffheit geprägt, strahlt wenig und...

Wie Akne bei Jugendlichen behandelt werden kann

Laut Experten leiden mehr als 80% der Jugendlichen in der Pubertät an Akne. Während wir alle aus verschiedenen...

Das beste Mittel gegen Photoaging: Sonnenschutz

Die Sonne ist eine unbestreitbare Energiequelle, die uns mit Vitamin D versorgt und somit unser Immunsystem stärkt....

Settings