KALIUMCETYLPHOSPHAT

INCI: Potassium cetyl phosphate.

Was ist Kaliumcetylphosphat?

Kaliumcetylphosphat ist das Kaliumsalz der Cetylphosphatesterkette. Es fällt unter die Kategorie der Alkylphosphate oder der multifunktionellen Fettalkohole. Es ist ein weißes bis beiges, geruchloses Pulver.

Einsatz und Nutzen:

Kaliumcetylphosphat wird hauptsächlich als Tensid und Emulgator verwendet. Der Cetylteil hat eine Alkylkette, die von Natur aus fettliebend ist, und die Kalium- und Phosphatteile des Moleküls machen es wasserliebend. Eine Kombination aus beidem kann es als Tensid und Emulgator geeignet machen. Der ölliebende Teil zieht Schmutz und Mikroorganismen an, bindet sich mit ihnen und der wasserliebende Teil nimmt sie mit Wasser auf und entfernt sie von der Haut- oder Haaroberfläche. So wird die Oberfläche sauber und gesund.  Bei einigen Formulierungen ist es bei festen Pulvern manchmal schwierig, sie zu benetzen. Ein Tensid hilft, die Oberflächenspannung zu verringern, und trägt dazu bei, dass sich das Pulver in einer Formulierung gut vermischt. Als Emulgator hält es sowohl die Wasser- als auch die Ölphase so zusammen, dass die entstandene Phase oder Emulsion bei unterschiedlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen stabil bleibt. Außerdem sorgt er für ein besonderes sensorisches Gefühl und eine verbesserte Textur in jeder Formulierung. Es findet Verwendung in Shampoos, Gesichtsreinigern, Conditionern, Feuchtigkeitscremes, Make-up-Entfernern und anderen Produkten.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings