POLYGLYCERYL-3-REISKLEIEAT

INCI: Polyglyceryl 3 rice branate

Was ist Polyglyceryl 3 rice branate oder Polyglyceryl-3-Reiskleieat?

Polyglyceryl-3-Reiskleieat ist eine Kombination aus Polyglyceryl 3 und Fettsäuren aus Reiskleieöl. Reiskleie-Fettsäure ist ein Nebenprodukt des Raffinationsprozesses von Reiskleieöl und enthält verschiedene nützliche Fettsäuren wie Palmitinsäure, Linolsäure, Ölsäure, um nur die wichtigsten zu nennen.  Glycerin wird seit vielen Jahren in der Kosmetik verwendet und hat nachweislich viele Vorteile. Durch die Kombination von Polyglycerin und Fettsäuren (z. B. Reiskleie-Fettsäuren) erhöht sich der Nutzen beider Inhaltsstoffe um ein Vielfaches und bietet darüber hinaus eine Reihe von Vorteilen für die Formulierung.  Polyglyceryl-3-Reis-Branat, in physischer Form, kann als heller, elfenbeinfarbener, wachsartiger Feststoff mit leichtem Geruch definiert werden.

Einsatz und Nutzen:

Polyglyceryl-3-Reiskleieat fungiert als Emulgator. Da Polyglyceryl wasserlöslich ist und die Reiskleie-Fettsäure ölliebend ist. Wenn also beide in einem Molekül kombiniert werden, kann es auch als Tensid und Emulgator wirken. Ein Produkt mit Komponenten auf Öl- und Wasserbasis neigt dazu, sich in seine Bestandteile aufzuspalten. Der Emulgator stabilisiert das Produkt, verhindert die Trennung der Komponenten und ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der Produktkomponenten bei der Verwendung.  Er wird bei der Formulierung von Cremes, Lotionen, Gelen, Sonnenschutzmitteln und anderen Hautpflegeprodukten verwendet.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sind in ihrer Verwendung und ihrem Umfang begrenzt. Siehe Bedingungen und Konditionen der Website.

Settings