Methylchlorisothiazolinon

INCI: Methylchloroisothiazolinone

Was ist Methylchloroisothiazolinone oder was ist Methylchlorisothiazolinon?

Methylchlorisothiazolinon wird auch als MCI bezeichnet. Es gehört zur Gruppe der Isothiazolinon-Verbindungen. Es kommt als klare, farblose Flüssigkeit mit mildem Geruch. MCI besteht in seiner Formulierung aus einem Schwefelanteil.

Nutzen:

Methylchlorisothiazolinon wird seit Jahren als Konservierungsmittel verwendet, es macht es in zweifacher Form nützlich. Es wirkt als Konservierungsmittel für das kosmetische Produkt, in dem es verwendet wird. Kosmetische Produkte, die aus Wasser bestehen, neigen während ihrer Verwendung und Lagerung zu mikrobiellem Wachstum. Mikrobielles Wachstum kann das Produkt verderben und auch schädliche Auswirkungen auf den Benutzer haben. Manchmal kann ein Produkt auch mit den Mikroben in Kontakt kommen, die bei der Anwendung auf der Haut des Benutzers natürlich vorkommen. Mikrobielles Wachstum kann zu Verfärbungen führen und die Qualität des Produkts beeinträchtigen. MCI verhindert das Wachstum von Mikroben und gewährleistet die Qualität und Sicherheit des Produkts.  Es ist auch hilfreich für die Haut, damit sie so wenig wie möglich von schädlichen Mikroben befallen wird. Es wird hauptsächlich in Spülformulierungen wie Shampoos, Badeprodukten, Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet. 

Settings