Helianthus annuus Samenöl

INCI: Helianthus annuus seed oil

Was ist Helianthus annuus seed oil oder was ist Helianthus annuus Samenöl?

Helianthus annuus ist allgemein bekannt als Sonnenblume. Sie ist auf dem amerikanischen Kontinent beheimatet. Seine Samen werden zur Gewinnung von Öl, dem so genannten Sonnenblumenkernöl, verwendet. Es wird häufig zum Kochen und in der Kosmetik verwendet. In der Regel werden die Samen entweder zerkleinert und extrahiert oder zerkleinert und gepresst, um nichtflüchtiges Sonnenblumenöl zu erhalten. Sonnenblumenkernöl ist reich an Vitamin E, Linolsäure, Ölsäure, Stearinsäure, Palmitinsäure, Sterolen und Squalen. Das Öl ist als klare, leicht bernsteinfarbene Flüssigkeit erhältlich. Es stehen auch verschiedene Derivate auf Saatgutbasis zur Verfügung, die in der Kosmetik eingesetzt werden können, wie z.B. hydriertes Sonnenblumenöl, Sonnenblumenöl-Glyceride / Glycerid und Sonnenblumenkernsäure.

Nutzen:

Samenöl hat den höchsten Anteil an Vitamin E, das als Antioxidans wirkt. Es ist ein Radikalfänger, der freie Radikale neutralisieren und die Haut vor weiteren Schäden durch freie Radikale bewahren kann. Die vorzeitige Hautalterung kann durch die kontinuierliche Verwendung des Samenöls schrittweise verbessert werden. Es wirkt auch in erster Linie als Weichmacher, der die trockene Haut befeuchten kann, indem er eine Okklusivschicht auf der Haut bildet, die nicht nur schützen, sondern auch die Feuchtigkeit in der Haut speichern kann. Die vollständig befeuchtete Haut wird weicher und stärker. Diese Eigenschaft macht es auch zu einem guten Haut- und Haarspüler. Die Linolsäure, Ölsäure, ist für die Haut hilfreich, um den fehlenden Fettgehalt in der äußersten Schicht der Haut wieder aufzufüllen und sie intakter zu machen. Eine intakte Schicht hilft der Haut, alle Symptome von trockener, juckender und schuppiger Haut loszuwerden. Es verbessert auch die Elastizität, erhöht die Durchblutung, was auch bei der Reinigung von Vorteil ist. Durch den hohen Anteil an Linolsäure kann es auch die gereizte Haut beruhigen. Es kann die Haut beruhigen und macht sie glatter und frei von jeglicher Hautbelastung. Es wurde kürzlich festgestellt, dass die im Samenöl enthaltene Linolsäure die Bildung von DHT, einem Hormon, das mit dem Haarausfall verbunden ist, blockieren kann. Das Sonnenblumenkernöl und seine Derivate werden bei der Herstellung von Badeprodukten, Reinigungsprodukten, Enthaarungsmitteln, Haarspülungen, Shampoos, Hautpflegeprodukten, Make-up und Sonnenschutzmitteln verwendet. 

Settings