Glycerylharzsinat

INCI: Glyceryl rosinate

Was ist Glyceryl rosinate oder was ist Glycerylharzsinat?

Glycerylharzharz ist auch bekannt als GEGR (Glycerylester des Gummiharzes)/ Esterharz ist ein Monoester des Glycerins und gemischter langkettiger Säuren des Harzes, auch Harzsäure/Harzsäure genannt. Es wird in einem speziellen Verfahren hergestellt; das Verfahren sorgt für Produktstabilität und verliert durch die Alterung nicht an Qualität. Es gibt verschiedene Rohstoffquellen auf dem Markt, und zwar rubinrote bis schwarze thermoplastische Kunststoffe, die aus Kiefernholz gewonnen werden.

Nutzen:

Ähnlich wie andere Monoester haben sie eine Struktur, die sich für den Einsatz als Emulgator oder Tensid eignet. Ein Emulgator hält sowohl die Öl- als auch die Wasserphase effizient zusammen. Sie haben bestimmte aktive funktionelle Gruppen in einer Molekularstruktur, die sich um den Wasseranteil und die lange aliphatische Kette kümmert, in der gleichen Struktur eines Moleküls, das sich um den Ölanteil kümmert. So hilft der Emulgator, dass die Formulierung einheitlich und ansprechend für das Auge aussieht.  Tensid ist eine weitere Verwendung des Estergummis, der bei der tatsächlichen Verwendung eines Produkts Schaum bildet. Obwohl Schaumstoff für das Produkt möglicherweise nicht notwendig ist, ist er für den Verbraucher sehr wichtig, da Schaumstoff normalerweise als eine Möglichkeit angesehen wird, zu zeigen, dass er tatsächlich reinigt. Die Ester verleihen in der Regel Feuchtigkeit und sind gute Filmbildner. Sie bilden einen okklusiven und schützenden Film, der der Haut hilft, Feuchtigkeit zu speichern. Es ist hilfreich, wenn trockene Haut ein echtes Problem ist. Es wird in Körperpflegeprodukten, Enthaarungs- oder Haarentfernungscremes und in verschiedenen Kosmetikprodukten verwendet. 

Settings