Glyceryldipalmitat 

INCI: Glyceryl dipalmitate 

Was ist Glyceryl dipalmitate oder was ist Glyceryldipalmitat?

Glyceryldipalmitat, auch bekannt als Palmitin, ist ein Diester von Glycerin und Palmitinsäure. Palmitinsäure ist auch als Hexadecensäure bekannt, die natürlich in Palmöl, Palmkernöl, Butter, Käse, Milch, Eigelb und tierischen Fetten enthalten ist. Palmitinsäure ist auch im Körper in verschiedenen Organen zu finden. Es kommt als weißer Vollton. 

Nutzen:

Palmitinsäure und Glycerin sind eine synergistische Kombination. Palmitinsäure ist eine Fettsäure, die leicht in die Haut aufgenommen wird und den Fettgehalt liefert, der für die Heilung trockener Haut erforderlich ist. Außerdem bildet es beim Auftragen auf die Haut eine Maischarbeit, die keine Feuchtigkeit verdunsten lässt. Wenn Feuchtigkeit verloren geht, wird die Haut anfällig für die Schäden, die durch atmosphärische Reize verursacht werden. Wenn es also auf die Haut aufgetragen wird, lässt es die Haut aussehen und fühlt sich glatter an. Ähnlich wie andere Glyceryldiester haben sie eine längere Alkylkette und viele funktionierende Gruppen wie -OH und -COO-, was sowohl wasser- als auch fettliebende Inhaltsstoffe an sie gebunden macht. So kann es ideal als Emulgator eingesetzt werden. Es wird in Hautpflegeprodukten, Make-up-Produkten und Lippenstift verwendet.

Settings