Glycerin-Behenat

INCI: Glyceryl behenate

Was ist Glyceryl behenate oder was ist Glycerin-Behenat?

Glycerin-Behenat ist ein Monoester aus Glycerin und Behensäure. Behensäure kommt von Natur aus in Erdnussöl und Rapsöl vor. Es kann auch aus Kokosfettsäuren gewonnen werden. Es wird als geschmacksneutrales cremefarbenes Pulver geliefert. 

Nutzen:

Glyceryl Behenate ist eine ölhaltige Verbindung. Bei der Anwendung auf der Haut zieht es also wie andere Öle schnell ein. Da unsere Haut leicht Öle absorbieren kann, ist Relativitätstheorie schnell. Bei der Anwendung auf Haut oder Haar bildet es einen Schutzfilm, der die Feuchtigkeit in der Haut oder den Haarsträhnen hält und sie so feucht hält. Es wird auch als Emulgator in vielen Formulierungen verwendet, der Öl und Wasser zusammenhält. Es hilft, die Viskosität eines Produkts zu verändern. Es ist in Körperpflege, Haarpflege und Hautpflege sowie in Make-up-bezogenen Formulierungen enthalten. 

Settings