BENZOPHENON-3 (OXYBENZON)

INCI: Benzophenone-3

Was ist Benzophenone-3 oder was ist Oxybenzon ?

Benzophenon-3 ist auch als Oxybenzon bekannt. Es ist ein natürlich vorkommendes UV-Schutzmittel.
Aber es ist kommerziell produziert.

Nutzen:

Es hat eine einzigartige Eigenschaft, schädliche UVA- und UVB-Strahlen zu absorbieren und abzuführen, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Dadurch kann sie die Oberfläche vor UVB-Strahlen und die darunter liegenden Schichten vor UVA schützen. Es stabilisiert das Produkt durch seine schützende Wirkung vor Sonnenlicht und ermöglicht eine längere Haltbarkeit des Produkts. Es wird auch in Produkten wie Sonnencreme, Lotionen, Nagellack, Haarpflege, Fotopapier und Lippenstift verwendet.
Der Nachteil von Benzophenon-3 ist, dass es nach Gebrauch leicht in den Körper aufgenommen wird, die Werte können je nachdem, wie oft der Benutzer es anwendet, steigen. Eine Dermatologin namens Helena Gonzales führte eine Studie über die Absorption von Benzophenon-3 im Körper durch. Sie benutzte 26 Teilnehmer und wendete jeweils einen Sonnenschutz mit 4% Benzophenon-3 an. Sie trugen den Sonnenschutz morgens und abends fünf Tage lang auf und lieferten jeden Tag eine Urinprobe und als sie nach fünf Tagen aufhörten, den Sonnenschutz aufzutragen.
Die Ergebnisse zeigten, dass Benzophenon-3 während der fünf Tage im Urin gefunden wurde und auch durchschnittlich 3,7% nach den fünf Tagen. Dies deutet darauf hin, dass Benzophenon-3 im Körper gespeichert wurde, aber die Dauer war ungewiss. Daraus schlug Helena theoretisch vor, dass Kleinkinder keine Sonnenschutzmittel mit dieser Verbindung verwenden sollten, da Kinder Benzophenon-3 nicht so leicht loswerden oder abbauen können wie Erwachsene.
Es ist auch möglich, dass Benzophenon-3 ein Kontaktekzem verursachen kann.
Benzophenon-3 hat die Fähigkeit, Plazentabarrieren zu überwinden und sich möglicherweise in Muttermilch zu integrieren. Es wäre am besten, wenn Mütter und Mütter von Kleinkindern erwarten würden, diese Verbindung in ihren Sonnenschutzmitteln zu vermeiden.
Benzophenon-3 ist auf Hawaii verboten, da es schädliche Auswirkungen auf die Korallenriffe hat. Auch in Schweden und Kanada verboten.

Settings